.

Weiterentwicklung der RuhrtalBahn


Der erste Monat des neuen Jahres ist zwar schon fast herum – wir wünschen Ihnen dennoch ein weiterhin schönes, gesundes und erfolgreiches 2017!

Und als verspätetes Weihnachtsgeschenk haben wir hier

2017 02 RuhrtalBahn Fahrplan Freizeitkarte

die Freizeitkarte 2017 für Sie bereitgestellt. Schauen Sie einmal rein, das kommende Jahr ist leider etwas geprägt von der Streckensperrung zwischen Bochum-Dahlhausen und Hattingen im August 2017. Aus diesem Grunde müssen in dieser Zeit alle Fahrten ersatzlos ausfallen. Dafür haben wir die Saison verlängert und fahren nun bis Ende Oktober 2017!

Unverändert sind übrigens die Fahrpreise – seit 2014!

RuhrtalBahn Newsletter Nr. 58RuhrtalBahn Newsletter Nr. 58

Es fehlen: die Teckelfahrten. Diese haben wir in 2016 ja im Auftrag der DGEG Bahnen und Reisen AG durchgeführt. Diese hat sich nun entschlossen, diesen Verkehr unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht weiter durchzuführen. 


Schade, aber schöne Fotos wie diese von Herrn Frank Zarges aus dem Jahr 2014, halten die Erinnerung an bessere Zeiten fest.

RuhrtalBahn Newsletter Nr. 58

 

RuhrtalBahn Newsletter Nr. 58

Für 2017 ist der Verkehr der RuhrtalBahn noch vertraglich gesichert. Für die erheblichen Infrastruktur- und Betriebskosten erhält die RuhrtalBahn ja derzeit von den Städten Hagen und Bochum sowie vom Ennepe-Ruhr-Kreis einen jährlichen Zuschuss. Dieser muss in diesem Jahr für die nachfolgenden Jahre verhandelt werden.

Deshalb findet am 14. Februar im alten Hattinger Rathaus ein „design-thinking“ Workshop (also frei übersetzt: eine „Wie richte ich das Unternehmen kundenorientiert aus – Besprechung!) mit allen Beteiligten statt, um gemeinsam zu überlegen, wie die RuhrtalBahn ab 2018 am besten weiterentwickelt werden kann. Unter professioneller Anleitung werden wir erarbeiten, ob und wie weitere Zielgruppen für die RuhrtalBahn begeistert werden können. Wir versprechen, von den Ergebnissen im nächsten Newsletter zu berichten.

Unsere Fahrsaison beginnt dann am 1. April mit der Schienenkreuzfahrt durch das Ruhrgebiet! Am 2. April ist dann erstmalig unser Museumszug mit 38 2267 wieder im Einsatz. Bitte merken Sie sich den Termin vor.

Für alle, die Nebenbahnatmosphäre mögen und/oder die Vorfreude auf die Saison steigern möchten, haben wir hier den Film „Mit dem Schienenbus der RuhrtalBahn nach Hagen“. Wer mag, erlebt eine spannende Stunde…

https://www.youtube.com/watch?v=tiokCOl0Gio&t=1225s

Genießen Sie die Vorfreude – und einen schönen Restwinter!

Beste Grüße

Ihr RuhrtalBahn- Team

Powered by Papoo 2012